Kontrast Normale Farben Schwarz/Weiß

Verbindungsumfrage spricht sich gegen Abhaltung von physischen Tagungen aus

31. März 2021 | Allgemein, Pennälertag
Verbindungsumfrage spricht sich gegen Abhaltung von physischen Tagungen aus

Die MKV Verbandsführung hat alle Delegierten der 160 Mitgliedsverbindungen aufgerufen ihre Stimme abzugeben und damit mitzuentscheiden ob es heuer – nach der Absage des Pennälertages in Eisenstadt – noch Tagungen mit physischer Anwesenheit der Verbindungsvertreter geben soll oder nicht.


Drei Optionen wurden zur Abstimmung gebracht:

Option 1: Präsenzveranstaltung in Eisenstadt

Das Organisationsteam des abgesagten PT 21 hat ein Konzept für Ende Sommer in Eisenstadt vorgeschlagen. Es wird eine Art Anti-COVID-Bubble rund um den Bereich Berufsschule/Eishockeyplatz mit Unterstützung des Bundesheeres aufgebaut.

Termin: Wochenende Ende August 2021

Zustimmung: mindestens 80% aller möglichen Delegierten in der jeweiligen Kurie

Option 2: Präsenzveranstaltung im Zentralraum

Termin: September, Oktober 2021

Ort: Zentralraum (Salzburg, Oberösterreich)

Zustimmung: mindestens 80% aller möglichen Delegierten in der jeweiligen Kurie

Option 3: Onlineveranstaltung

Muss jedenfalls abgehalten werden, da statutarisch Wahlen abgehalten werden müssen. Für diesen Fall haben sich die Funktionäre der Verbandsführung bereit erklärt, für eine Verlängerung der Amtszeit bis 30.Juni 2022 zur Verfügung zu stehen.

Termin: noch offen

Ort: online (Zoom)


Ergebnisse der Umfrage:

Rund 36,6 Prozent der 290 Delegierten haben ihre Stimme abgegeben.

Von den 160 stimmberechtigten Philisterseniores der Verbindungen haben 67 ihre Stimme (Wahlbeteiligung: 41,9%) abgegeben, von den 130 Aktivenvertretern haben 39 ihre Stimme (Wahlbeteiligung: 30,0%) abgegeben.

Diesen haben sich wie folgt verteilt, wobei Mehrfachnennungen möglich waren:

Option 1: 23 Aktive (56% der abgegebenen Stimmen); 45 AHAH (58% der abgegebenen Stimmen)

Option 2: 15 Aktive (38% der abgegebenen Stimmen); 29 AHAH (43% der abgegebenen Stimmen)

Option 3: 21 Aktive (54% der abgegebenen Stimmen); 36 AHAH (54% der abgegebenen Stimmen)

Was bedeutet nun dieses Ergebnis?

  • Das Ergebnis der Umfrage ist eindeutig: 2021 wird es zu keinen Tagungen mit Präsenz kommen. Damit ist auch klar, dass über die zur Abstimmung vorgesehenen Themen 2021 nicht abgestimmt werden.
  • Da Wahlen des Präsidiums heuer stattfinden müssen, werden wir diese in einer Online-Tagung im Herbst (Details folgen) abhalten. Die aktuelle Verbandsführung steht für eine Verlängerung ihrer Amtszeit um ein weiteres Jahr zur Verfügung.
  • 2022 sollen dann im Rahmen des Pennälertages in Wels die bereits vorbereiteten Themen zur Abstimmung gebracht und die Funktionäre der Verbandsführung neu gewählt werden.

Ähnliche Beiträge

Weg gemeinsam gehen

zum Beitrag »

Mauthausengedenkfeier: MKV im Zeichen der Vielfalt

zum Beitrag »

MKV erinnert an die Opfer des Holocaust

zum Beitrag »

Verbindungsumfrage spricht sich gegen Abhaltung von physischen Tagungen aus

zum Beitrag »

MKV begrüßt Schulöffnung

zum Beitrag »