Kontrast Normale Farben Schwarz/Weiß

Pennälertag 2023

17. Mai 2023 | Allgemein, Pennälertag, Startseite
Pennälertag 2023

Hast du schon Pläne, wie du heuer Pfingsten verbringst? Wir haben die Idee für dich – erlebe das couleurstudentische Highlight des Jahres und verbringe mehrere Tage mit Couleurstudentinnen und Couleurstudenten aus ganz Europa in Wiener Neustadt. Es sind nur noch wenige Wochen bis der 79. Pennälertag startet, und mit dieser E-Mail wollen wir dir die wichtigsten Informationen mitgeben. Ganz unten findest du auch noch zwei Angebote bzw. Infos des MKV zum Pennälertag.

 

Wie komme ich nach Wiener Neustadt?

Die „Allzeit Getreue“ ist öffentlich sehr gut angebunden. Vom Bahnhof Wien Meidling erreicht man Wiener Neustadt binnen 23 Minuten mit dem Zug. Auch aus dem Süden ist die Stadt leicht zu erreichen.

 

Wo kann ich übernachten?

Die Stadt selbst sowie das nähere Umfeld bietet mit über 2.000 Betten zahlreiche Schlafgelegenheiten. Suchst du noch nach einer Unterkunft? Dann buche gleich!

zu den Unterkünften

 

Wo bekomme ich mein Festpaket?

Am einfachsten beginnst du das Festwochenende direkt mit dem Weg zu den Kasematten (Bahngasse 27, 2700 Wiener Neustadt). Vor Ort kannst du dir das Festpaket mit Goodies, dem Festabzeichen in Kombination mit dem PT-Eintrittsband als Eintrittskarte zu allen Veranstaltungen des Pennälertages und dem Festführer holen.
Weiters kannst du mit dem Festpaket am Freitag und Samstag die Buslinien der WNSKS gratis nutzen. Zusätzlich steht dir am Sonntag der Shuttlebus zum Festkommers und wieder retour zur Verfügung. Auch das Rahmenprogramm ist bis auf das Golfen im Festpaket inkludiert.

 

Wie komme ich schnell und günstig zu meinen Getränken?

Um das Wochenende gut versorgt zu sein kannst du dir gleich direkt mit dem Festpaket Getränkebons zu vergünstigten Konditionen bei der Festkanzlei besorgen. Neben den Getränkebons brauchst du auch einen Pfandbon für den Becher, den du dir auch gleich in der Festkanzlei abholen kannst. Die Getränkebons können auf allen PT-Buden, im Couleurdorf, in den Kasematten und in der Arena Nova eingelöst werden.

Pennälertags-Karte (Google Maps)

 

Wo bekomme ich Speisen?

Die Stadt Wiener Neustadt bietet eine reichhaltige Auswahl an Gastronomiebetrieben, die sich auf deinen Besuch freuen. Das Couleurdorf hat ein großes und günstiges Angebot an Speisen. Suchst du etwas für den kleinen Hunger, dann findest du Snacks für zwischendurch auf den drei weiteren Buden.

Gastronomie in Wiener Neustadt

 

Was erwartet mich am Pennälertag in Wiener Neustadt?

Klassisch sind der Freitag und der Samstag so wie jedes Jahr von den Empfängen und Kneipen der Landesverbände unseres MKV geprägt. Zusätzlich gibt es eine Bieroper und einen Vortrag von OberstdG Dr. Markus Reisner, PhD (BBN) zur aktuellen Situation in der Ukraine. Die Möglichkeit zur Erkundung der Stadt wird es mit Stadtführungen, Führungen durch das Stift Neukloster und durch die Burg zu Wiener Neustadt geben. Der Sonntag stellt mit der Festmesse, dem Festumzug, der Festkundgebung und dem Festkommers den Höhepunkt des Pennälertages dar. Am Pfingstmontag gibt es zum Abschluss noch das Frühschoppen.

Eine Anmeldung für das Rahmenprogramm ist erforderlich.

zum Programm

 

Gibt es weiteres Rahmenprogramm?

Das Rahmenprogramm ist Teil des Festpakets und steht dir damit kostenlos (ausgenommen Golf) zur Verfügung. Wir bitten um Anmeldung bis 12. Mai über die Webseite. Fragen zum Programm beantworten wir dir gerne unter office@pt23.at.

zum Rahmenprogramm

 

Verwandeln wir gemeinsam zwischen 26. und 29. Mai 2023 Wiener Neustadt zu einem großen Couleurdorf!

Wir freuen uns auf dich!
Dein PT23-Organisationsteam

Alle weiteren Informationen findest du auf unserer Homepage unter www.pt23.at.
Wenn du Anliegen, Fragen oder Wünsche hast, melde dich gerne jederzeit unter office@pt23.at.

 

Ähnliche Beiträge

Der Festkommers als Höhepunkt des 80. Pennälertags 2024

zum Beitrag »

Warnung vor verbaler und körperlicher Gewalt

zum Beitrag »

MKV trauert um Kbr. Präs. wHR i.R. BM a.D. Dr.iur. Robert Lichal

zum Beitrag »

„Die Wahrheit in Liebe tun“ – Zum Tod von Erzbischof Alois Kothgasser SDB (TTI, AGS)

zum Beitrag »

Weihnachtswünsche

zum Beitrag »