Kontrast Normale Farben Schwarz/Weiß

MKV trauert um Minister a.D. Karl Fürst von Schwarzenberg

13. November 2023 | Allgemein, Startseite
MKV trauert um Minister a.D. Karl Fürst von Schwarzenberg

Der MKV trauert um Kbr. Minister a.D. Karl Fürst von Schwarzenberg v/o Kary, der am 11. November 2023 im 86. Lebensjahr, nach einem arbeitsreichen und pflichtbewussten Leben für unsere mitteleuropäische Heimat und unsere Werte, gestärkt im Glauben in das himmlische Jerusalem abberufen wurde.

Karl von Schwarzenberg war seit 1953 Urphilister der KÖML Tegetthoff zu Wien.

Mit Kartellbruder Kary verliert der MKV und das gesamte katholische Farbstudententum in Österreich einen überzeugten Mitteleuropäer, dessen Herz stets für Freiheit, Demokratie und Anstand geschlagen hat und dessen moralischer Kompass unerschütterlich war.

„Sein Leben und sein Wirken war von Verantwortung und Klarsicht geprägt. Liberal, konservativ, weltoffen und patriotisch, so widersprüchlich diese Begriffe wirken, in Karl von Schwarzenberg fanden sie zueinander“, so ein österr. Politiker in einem Nachruf.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt nun seiner Familie.

Sein Eintreten für unsere Werte und sein stetes Wirken für seine Verbindung, unseren Verband und unsere Heimat sei uns Maßstab und Vorbild.

Fiducit, toter Bruder!

Ähnliche Beiträge

„Die Wahrheit in Liebe tun“ – Zum Tod von Erzbischof Alois Kothgasser SDB (TTI, AGS)

zum Beitrag »

Weihnachtswünsche

zum Beitrag »

MKV trauert um Minister a.D. Karl Fürst von Schwarzenberg

zum Beitrag »

MKV trauert um em. Univ.-Prof. Dr.h.c. mult. Dr.iur. Herbert Schambeck

zum Beitrag »

Verleihung des Anton-Zeilinger-Ringes an Nobelpreisträger

zum Beitrag »